Monatliches Treffen der Selbsthilfegruppe Krebsnachsorge

Selbsthilfegruppe des DRK in Kooperation mit der Sozialberatung Schenefeld, Osterbrooksweg 4

Information: Sozialberatung Schenefeld, 83037373

Gruppe 1:

Jeden 3. Donnerstag im Monat
Beginn 15.00 Uhr, mit Anmeldung

 

Selbsthilfegruppe Krebsnachsorge

Die Gruppentreffen dienen dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitiger Information von Betroffenen.

Heute werden die an Krebs Erkrankten schon in den Krankenhäusern gut aufgeklärt. Sie erhalten Adressen, an die sie sich nach dem Krankenhausaufenthalt wenden können. Den Weg in eine Selbsthilfegruppe müssen sie aber selbst finden. Es sind mehr Frauen als Männer, die in die Gruppen gehen. In Hamburg gibt es auch Männergruppen.

Zum Seitenanfang