KreativgruppeDie kreative Handarbeitsgruppe

Jeden Montag um 14.00 Uhr treffen wir uns in der Begegnungsstätte. Wir, das sind aktuell 10 Frauen, die Lust am Basteln und Handarbeiten haben. Es werden Teddys genäht, Socken gestrickt, Decken gestickt, gebastelt usw. Je nach Jahreszeit werden neue Basteleien angeboten und ausprobiert.
Aber auch die Unterhaltung kommt nicht zu kurz. Es wird viel gelacht, Fotos vom Garten oder von den Enkelkindern werden gezeigt, Rezepte ausgetauscht und vieles mehr. Na, neugierig geworden? Dann melden Sie sich gerne.

Kontakt:
Edeltraut Eggerstedt - 040/ 830 47 14

Wöchentliche Treffen:
Montags von 14 bis 16 Uhr, Begegnungsstätte

 

Lachyoga-Gruppe
Das Angebot findet im Sitzen statt!

jeden 2. und 4. Freitag im Monat, 16.00 - 17.00 Uhr
in der Begegnungsstätte am Rathaus, Timmermannsweg 2a

Kontakt: Marlies von Riegen, Tel. Sozialberatung 0407 830 37 373

 

Hatha Yoga auf dem Stuhl

In Kooperation mit der Stephansgemeinde im Gemeindesaal der Stephanskirche
Dienstags 16:15 - 17:15 Uhr

Kontakt: Brigitte Timm, Tel: 0178 - 1 60 93 38

 

Multiple Sklerose (MS)-Selbsthilfegruppen in Schenefeld

MS ist die Krankheit mit den tausend Gesichtern. Sie ist die häufigste der sogenannten Entmarkungskrankheiten des Gehirns und des Rückenmarks. MS führt zu Entzündungen des Nervengewebes. Diese Entzündungen zerstören teilweise die die Nerven umgebenden Myelinhüllen, was vielfältige Nervenfunktionsstörungen zur Folge haben kann, wie Gleichgewichtsstörungen, Sehstörungen, spastische Versteifungen und Lähmungen, Störungen des Tastsinns, Sprachstörungen, Blasen- und Darmstörungen, schnelle Ermüdbarkeit, kognitive Störungen.

Die Ursache der MS ist noch nicht bekannt. Die Krankheit ist nicht ansteckend und nicht vererbbar. Eine heilende Therapie gibt es bis heute noch nicht, jedoch können die neurologischen Funktionsstörungen für den Betroffenen erträglich gemacht werden.

Für an MS Erkrankte gibt es in Schenefeld seit den 90er Jahren Selbsthilfegruppen. Deren Mitglieder treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch. Außerdem wurde der "Klönabend" eingerichtet, für Betroffene, deren Angehörige und andere Interessierte.

Betroffene finden Rat bei Frau Pavenstedt oder in der Sozialberatung. Auch können sie nach Absprache zu einem der Treffen kommen. Gemeinsam kann man erfahrungsgemäß leichter mit der schwierigen Lebenssituation fertig werden.

 

Monatliche Gruppentreffen der MS-Selbsthilfegruppen


MS-Selbsthilfegruppe 2001
, Kontaktperson Christian Hormann, Tel. 040/ 840 64 24
jeden 3.Dienstag im Monat ab 18:30 – 20:30 Uhr
in der Begegnungsstätte für Jung und Alt, Timmermannsweg 2a
 
MS-Gruppe 1000 Gesichter, Kontaktperson Kai Peschke, Tel. 040/ 34859896
jeden 2.Dienstag im Monat von 18.30 Uhr - 20:30 Uhr  
Aktuell finden die Treffen online statt.
 

Klönabend

Für MS-Betroffene, Angehörige und Interessierte findet nicht mehr statt.
Dafür soll es einen Spieleabend geben.

Bei Interesse ist Christian Hormann Ansprechpartner, Tell. 040/8406424

Kontakte

Friederike Pavenstedt: 040/ 830 0013
Sozialberatung Schenefeld: 040/ 830 37 373

  

Selbsthilfegruppe Depressionen und Ängste

Es tut uns allen gut, uns über unsere Erfahrungen auszutauschen und uns gegenseitig Mut zu machen. Mehrere von uns haben Aufenthalte in psychiatrischen bzw. psychosomatischen Kliniken hinter sich.

Wir sind dabei, möglichst viel über unsere Erkrankung und den Umgang mit dieser zu lernen – dabei hilft uns in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen auch eine Psychologin. Außerdem besuchen wir Informationsveranstaltungen in der Umgebung und versorgen uns gegenseitig mit Material aus den Medien. Über neue Besucher (auch männliche!!!) freuen wir uns.

Treffen der Gruppe

an jedem 1. und 3. Montag im Monat,
von 19.00 bis 20:30 Uhr
in der Begegnungsstätte für Jung und Alt, Timmermannsweg 2a

Kontakt über die Sozialberatung, Tel: 830 37 373

 

Darüber hinaus erhalten Sie bei uns Informationen und die Kontaktdaten für weitere Angebote und Selbsthilfegruppen

 

  • ARBEITSGEMEINSCHAFT BARRIEREFREIHEIT - jeden 3. Dienstag im Monat 16:00-18:00 Uhr in der Begegnungsstätte am Rathaus Schenefeld, Eingang Timmermannsweg 2a, Kontaktperson:  Kontakt Sozialberatung, Tel. 830 37 373

  • RENTENBERATUNG - Termine werden in den regionalen Zeitungen bekannt gegeben oder können bei der Sozialberatung erfragt werden. 

 

Hauptansprechpartner in diesem Bereich:
Sozialberatung Schenefeld
Osterbrooksweg 4
22869 Schenefeld
Frau Eggert, Tel. 040/ 830 37 373